Kißlegg
  • dbsz 560x210 wweiss weihnachten vampire

    Weihnachtsgeschenk: Musical "Tanz der Vampire" +++ Ticketpreise ab 50 € +++  Mail oder Anruf - bestellen - als Geschenk fertig abholen +++ Tel 07564-91106 oder info@wweiss.de  +++ bis 24. Dezember Samstags bis 14 Uhr geöffnet +++

  • dbsz 560x210 wweiss weihnachten rocky

    Weihnachtsgeschenk: Musical Rocky +++ Ticketpreise ab 59 € +++ Mail oder Anruf - bestellen - als Geschenk fertig abholen +++ Tel 07564-91106 oder info@wweiss.de  +++ bis 24. Dezember Samstags bis 14 Uhr geöffnet 

  • dbsz 560x210 wweiss weihnachten poppins

    Weihnachtsgeschenk: Musical "Mary Poppins" -Tickets ab 53 € +++ Mail oder Anruf - bestellen - als Geschenk fertig abholen +++ Tel 07564-91106 oder info@wweiss.de  +++ bis 24. Dezember Samstags bis 14 Uhr geöffnet +++

20161208 Raimund Haser MdL und Petra Krebs MdL   PM BreitbandausbauLandkreise - Aitrach, Argenbühl, Bad Wurzach, Kißlegg, Berkheim, Erolzheim und Kirchdorf an der Iller   Haser und Krebs gratulieren den Kommunen persönlich bei der Übergabe der Förderbescheide durch Innenminister Thomas Strobl. Bild: v. l. n. r.: Bürgermeister Walther Puza (Berkheim); Raimund Haser MdL, Bürgermeister Dieter Krattenmacher (Kißlegg), Bürgermeister Jochen Ackermann (Erolzheim), Bürgermeister Thomas Kellenberger (Aitrach), Petra Krebs MdL, Bürgermeister Roland Bürkle (Bad Wurzach), Bürgermeister Rainer Langenbacher (Kirchdorf an der Iller)

AAPolizei200Kisslegg - Erst jetzt bei der Polizei gemeldet wurde ein am Fahrbahnrand in der Wangener Straße geparkter VW-Bus, der von einem unbekannter Fahrzeug-Lenker am Freitag, zwischen 10.15 Uhr und 10.30 Uhr, angefahren wurde. Vermutlich beim Vorbeifahren hatte der Unbekannte das Fahrzeug touchiert und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es entstand Sachschaden von zirka 500 Euro. Zeugenhinweise zu dem Verursacher werden an das Verkehrskommissariat Kißlegg, Tel. 07563 9099 - 0, erbeten.

naechste Spiele fussball 578x216 

Bad Wurzach/Bad Waldsee/Leutkirch/Kisslegg - Die nächsten Spiele der aktiven Mannschaften aus den Gemeinden Bad Wurzach, Bad Waldsee, Kisslegg und Leutkirch

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Die monatlichen Eigenanteile in der Schülerbeförderung im Landkreis Ravensburg erhöhen sich ab 1. Januar 2017 um 50 Cent. Dies hängt zusammen mit der zeitgleichen Tariferhöhung des Bodensee-Oberschwaben-Verkehrsverbundes, da die Eigenanteile sind an den Preis einer Schülermonatskarte des bodo-Tarifs gekoppelt sind.

 

ergebnisse fussball 578x216
 

Bad Wurzach/Bad Waldsee/Leutkirch/Kisslegg - Die Ergebnisse der aktiven Mannschaften aus den Gemeinden Bad Wurzach, Bad Waldsee, Kisslegg und Leutkirch

pol kn gemeinsame pressemitteilung der staatsanwaltschaft ravensburg und des polizeipraesidiums konsWangen im Allgäu - Mehrere hundert Euro Bargeld hat ein unbekannter Täter in der Nacht zum heutigen Freitag, kurz vor 24.00 Uhr, bei einem Raubüberfall auf eine Spielothek in der Straße "Am Haidhof" erbeutet.

BaustelleKißlegg - Ab Montag, den 5. Dezember 2016, kommt es im Bereich der Ortsdurchfahrt Kißlegg zu Verkehrseinschränkungen. Im Zuge geplanter Erneuerungen des Fahrbahnbelags in 2018, nutzt die Gemeinde in den nächsten zwei Wochen die Möglichkeit, vorhandene Grundstücksanschlüsse für die Wasserversorgung zu sanieren.

Cover Front klLeutkirch - Eigentlich ist Kalli ein ganz normaler Junge, der auf einem Bauernhof im Allgäu lebt. Er ist gerne draußen, liebt Tiere, aber Mathe gar nicht. Doch eines Abends wird er von einer Maus gebissen. Von da an verwandelt er sich in jeder Vollmondnacht selbst in eine Maus: Er ist zu einer Wermaus geworden!

 

 

 

dbszAnlage 5 Archaeologie im Allgaeu

Kisslegg/Stuttgart - Das östliche Oberschwaben und das Westallgäu wurden viel früher von den ersten jungsteinzeitlichen Bauern besiedelt, als bisher angenommen. Dies zeigen eine ganze Reihe bislang unbekannter Dörfer aus der Jungsteinzeit (5500 – 2000 v. Chr.), die im Zuge des Forschungsprojektes „BELAVI“ im Sommer und Herbst 2016 ent­deckt wurden.

 

polizei 578x235Kißlegg - Schwer verletzt wurde ein 22-jähriger VW-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am heutigen Mittwochmorgen, gegen 07.15 Uhr, auf der Wangener Straße (L 265). Der 22-Jährige war in Fahrtrichtung Zaisenhofen kurz vor der Kreuzung Wangener Straße / Erlenweg wohl ohne Fremdbeteiligung aus noch unklarer Ursache mit einer in der Fahrbahnmitte befindlichen Verkehrsinsel kollidiert, wodurch sich der Pkw überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Anschließend musste der 22-Jährige von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.